HomeWas ist neu?Was ist neu?Was war neu in der Version 2.0?
  JobTimer > Was ist neu? Index

Was ist neu in Version 3.0?

Projekte und Jobs

Im Fenstereinschub ist jetzt ein Job-Inspektor verfügbar

Jedes Projektfenster bietet jetzt einen Job-Inspektor, der in einem Einschub gezeigt wird. Er bietet Farbetiketten sowie ein Beschreibungsfeld und kombininiert alle Informationen über alle selektierten Jobs und/oder Gruppen. Benutzen Sie ihn, um detailliertere Informationen zu erhalten, ohne einen Taschenrechner bemühen zu müssen.

Mehrere Jobs selektierbar

Sie können jetzt mehrere Jobs gleichzeitig selektieren, z.B. um sie gleichzeitig in eine neue Gruppe zu verschieben. Beim Verschieben wird die Selektierung beibehalten.

Jobs können jetzt zwischen Projektfenstern verschoben werden

Sie können nun endlich Jobs von einem Projektfenster in ein anderes schieben. Diese Funktion wurde von vielen Anwenderinnen und Anwendern immer wieder gewünscht.

Erledigte Jobs können im Finder- und Dock-Menü ausgeblendet werden

Im Einstellungen-Fenster können Sie jetzt festlegen, ob erledigte Jobs in den entsprechenden Menüs weiter gezeigt werden sollen oder nicht.

Job-Timer kann durch Schlafmodus oder Inaktivität gestoppt werden

Im Einstellungen-Fenster können Sie jetzt festlegen, ob der Timer automatisch angehalten werden soll, wenn der Computer in den Schlafzustand wechselt oder wenn Sie den Computer für eine festgelegte Zeit nicht benutzen.


Drucken und Export

Nur selektierte Jobs oder Gruppen drucken und exportieren

Es ist nicht länger nötig, das gesamte Projekt zu drucken oder zu exportieren. Selektieren Sie einfach die Jobs und/oder Gruppen, die Sie drucken oder exportieren woleln, dann öffnen Sie den Drucken- oder Export-Dialog. Haken Sie die Option nur ausgewählte Jobs/Gruppen an und fahren Sie fort.

JobTimer exportiert CSV-Dateien

Neben den schon bisher unterstützten Formaten bietet die neue Version jetzt den Export von CSV-Dateien, die sehr leicht in verschiedene Tabellenkalkulationsprogramme importiert werden können. CSV bedeutet Comma Separated Values (zu Deutsch: durch Kommata getrennte Werte).

Tastaturkurzbefehl für Export

Der Export-Menüeintrag kann nun über den Standard-Tastaturkurzbefehl [Cmd][E] aufgerufen werden.

Text-Export unterstützt alle von Mac OS X unterstützten Encodings

Wenn Sie Ihr Projekt als tab-separierten Text exportieren, können Sie jetzt zwischen wesentlich mehr Text-Encodings als zuvor wählen.

Export umgestaltet

Der tab-separierte Text-Export und der RTF-Export wurden erweitert, sind jetzt klarer und bieten eine eigene Beschreibung-Spalte.

Status-Feld zeigt, welcher Job gestartet/gestoppt wird

Wenn Sie den Hot Key zum Starten/Stoppen eines Jobs nutzen, wird der entsprechende Job-Name jetzt angezeigt.

JobTimer benutzt Growl für Meldungen

Wenn Sie die System-Informationshilfe Growl installiert haben, gibt JobTimer seine Meldungen jetzt auch über Growl aus.

Undo stark verbessert

Wesentlich mehr Aktionen können jetzt widerrufen werden. Wenn Sie noch etwas vermissen, lassen Sie es uns wissen.


Einstellungen und Dienste

Einstellungen-Fenster neugestaltet

Die Einstellungen wurden umgestaltet und geben jetzt noch besseren Zugang zu den Parametern von JobTimer. Veraltete Parameter wurden entfernt.

Nachrichten senden

Im Hilfe-Menü können Sie jetzt eine Nachricht direkt an die JobTimer-Entwickler schicken, z.B. um ein Problem zu melden, eine neue Funktion vorzuschlage oder einfach, um Hallo zu sagen.

CrashReporter eingebaut

Selbst ein stabiles Programm wie JobTimer kann irgendwann mal abstürzen. Wenn Sie einen Absturz erlebt haben und JobTimer neu starten, senden Sie bitte den Bericht über den vorangegangenen Absturz an unsere Entwickler.

JobTimer benutzt Sparkle für Updates

Die eingebaute Update-Methode wurde ausgetauscht zugunsten des bekannten Sparkle-Dienstes.


Produktpflege

Speicherloch und andere Fehler behoben

Ein hässliches Speicherloch wurde geschlossen und viele kleine Fehle wurden behoben. Die aktuelle Version von JobTimer ist stabiler als je zuvor.


Copyright © MK-Software
Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2015

HomeWas ist neu?Was ist neu?Was war neu in der Version 2.0?