HomeEinleitungKurzübersicht über die wichtigsten Funktionen von PDFClerk ProSeiten verwalten
  PDFClerk Pro > Einleitung Index

PDF-Dokumente oder PDFClerk-Pro-Dokumente

Bitte beachten Sie, dass PDFClerk Pro sein eigenes natives Dateiformat benutzt, das nicht identisch mit dem üblichen .pdf-Dateiformat ist. PDFClerk-Pro-Dokumente müssen noch nicht mal irgendwelche PDF-Inhalte als Quelldaten haben und können komplett unabhängig direkt in PDFClerk Pro erzeugt werden. Sie erzeugen oder bearbeiten das Dokument in PDFClerk Pro. Wenn eine Datei bereit für die Produktion ist, exportieren Sie das Dokument im PDF-Dateiformat. Ein PDF-Dokument, das von PDFClerk Pro erzeugt wurde, wird nicht so bearbeitbar sein wie das PDFClerk-Pro-Dokument, aus dem es generiert wurde. Andersherum bleibt alles, was Sie in einem PDFClerk-Pro-Dokument bearbeitet haben, auch später noch bearbeitbar im PDFClerk-Pro-Dokument.

PDFClerk Pro wird oft benutzt, um rasch ein Original-PDF auszuschießen oder als Broschüre zu drucken, wobei weder ein anderes PDF-Dokument noch ein PDFClerk-Pro-Dokument erzeugt werden.

PDFClerk-Pro-Dokumente werden mit einer veränderten Vorschau ihrer ersten Seite als Dateisymbol gesichert. Das Symbol zeigt immer ein Eselsohr an der oberen rechten Ecke, in gelb-schwarzes Band am unteren Rand und einen Plastik-Bindestreifen an der linken Seite, so dass Sie es sehr einfach von den PDF-Vorschausymbolen von Mac OS X unterscheiden können, die einen schmaleren Bindestreifen und kein Band am unteren Rand zeigen.

PDFClerk-Pro-Dokumentsymbol eines Dokuments mit einer leeren ersten Seite.


Copyright © SintraWorks
Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2015

HomeEinleitungKurzübersicht über die wichtigsten Funktionen von PDFClerk ProSeiten verwalten