HomeLesezeichen mit Suchen und Ersetzen bearbeitenBeispiele für Suchen mit Regulären AusdrückenLesezeichen anordnen
  PDFClerk Pro > Lesezeichen > Lesezeichen bearbeiten > Lesezeichen mit Suchen und Ersetzen bearbeiten Index

Nummern automatisch ersetzen und erhöhen

Sie können Nummern einfügen, die automatisch in jedem nachfolgenden Lesezeichen um einen festen Wert erhöht/erniedrigt werden, wenn dessen Inhalt dem Ausdruck im Suchen-Feld entspricht.

$[n1,n2]

Obwohl der Ausdruck wie ein Regulärer Ausdruck aussieht, ist er keiner. Zudem kann er nur verwendet werden, wenn im Dialog Regulärer Ausdruck gewählt ist und Sie auf [Alles ersetzen] klicken. Nur das erste Vorkommen dieses Ausdrucks wird für den Ersetzen-Wert genutzt. Wenn Sie diesen Ausdruck mehrfach eingeben, wird der Wert des ersten Vorkommens im Ergebnis mehrfach eingefügt werden.

Geben Sie im Ersetzen-Feld die Syntax $[n1,n2] ein, um die Nummern einzufügen; n1 ist die Startnummer, n2 ist der Erhöhungswert. Um den Wert zu erniedrigen, geben Sie einen negativen Wert ein.

Beispiel:
$[108, -2] fügt die Nummer 108 beim ersten Treffer ein, 106 beim zweiten usw.

Um eine Zeilennummer am Anfang jedes Lesezeichens einzufügen, benutzen Sie ^ als Eingabe im Suchen-Feld und $[1,1]  (beachten Sie das Leerzeichen nach der schließenden Klammer) als Eingabe im Ersetzen-Feld.


Copyright © SintraWorks
Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2015

HomeLesezeichen mit Suchen und Ersetzen bearbeitenBeispiele für Suchen mit Regulären AusdrückenLesezeichen anordnen