HomeDienst-ArtMySQL-Dienst-ModulPort-Dienst-Modul
Simon > Monitor-Fenster > Dienste-Modus > Dienst-Infobereich > Dienst-Art Index

Ping-Dienst-Modul

Das Ping-Dienst-Modul wird gezeigt, wenn Sie im Dienst-Art-Pop-up-Menü im Dienst-Infobereich den Menüpunkt Ping wählen.

Dieses Modul wird vom Standard-Dienst Ping benutzt. Es sendet mehrfache Anfragen an einen entfernten Server, um zu prüfen, ob dieser verfügbar ist und antwortet.

Domäne oder IP-Adresse
Geben Sie hier einen Domänen-Namen oder eine IP-Adresse ein, die Sie anpingen möchten, z.B. www.apple.com.
Senden
Geben Sie die Anzahl Pakete ein, die gesendet werden sollen. Wenn mehrere Pakete gesendet werden, wird die Prüfung wesentlich zuverlässiger, da man so leichter Netzwerk-Fehler entdecken kann. Jedes Paket wird mit einer Sekunde Abstand zum vorigen gesendet, so dass Sie auch gleich sehen können, wie lang der gesamte Test dauern wird. Der Standard sind 10 Pakete.
Size
Enter the default number of bytes to send in each packet. The default value of 56 bytes is good for most purposes, but sometimes you might want to increase it to test how well the server responds to a larger amount, e.g. to test high-capacity fiber networks.
Fehlschlag melden, wenn: Durchschnitt mehr als:
Ein Fehlschlag wird gemeldet, wenn die durchschnittliche Rundlaufzeit aller Pakete mehr als die angegebene Zeit beträgt, die in Millisekunden angegeben wird.
Fehlschlag melden, wenn: Verlorene Pakete:
Ein Fehlschlag wird gemeldet, wenn der vorgegebene Prozentsatz an Paketen im Netz verloren gegangen ist, was bedeutet, dass sie zwar gesendet, nicht aber zurückerhalten wurden.

Copyright © Dejal Systems, LLC
Letzte Aktualisierung am 7. August 2015

HomeDienst-ArtMySQL-Dienst-ModulPort-Dienst-Modul