HomeEinstellungenAllgemeinErsetzungen
  BlogAssist > Einstellungen Index

Operationen

Das Einstellungen-Fenster wird über den Menüeintrag BlogAssist > Einstellungen aufgerufen. Dies ist die Einstellungen-Seite Operationen. Sie enthält Optionen, die üblicherweise nicht geändert werden müssen, aber für Profi-User zur Verfügung gestellt wurden.

Selektieren Sie in der Tabelle die Zeile, die Sie editieren möchten; um ein Eingabefeld zu sehen, müssen Sie das Feld doppelklicken. Geben Sie in der Spalte Name einen Namen ein, der anschließend im BlogAssist-Menü erscheinen soll. In der Spalte Vorlage geben Sie die Operation ein, mit der Text auf dem Klemmbrett bearbeitet werden soll. Benutzen Sie {value}, {value1} oder {value2} als Platzhalter für den Klemmbrett-Text. Die ersten beiden sind gleichwertig; {value2} bezieht sich auf das Feld Wert 2 im BlogAssist-Dienste-Fenster und schwebenden BlogAssist-Fenstern, sehr nützlich für Operationen, die zwei Werte benötigen (z.B. ein URL und ein Name des URL).

Seit Version 2.1 werden ebenfalls Platzhalter für Datum- und Zeit-Werte unterstützt. Die folgenden Variablen stehen zur Verfügung: Date, Time, DateTime, YearFull, YearShort, MonthNum, MonthFull, MonthShort, DayShort, DayFull, DayOfYear, WeekdayFull, WeekdayShort, AMPM, Hour24, Hour12, Minute, Second, Millisecond, ZoneName und ZoneOffset. Sie werden mit den entsprechenden Werten gefüllt.

Seit Version 2.2 können Sie ebenfalls Textblöcke wiederholen. Setzen Sie Sie [Repeat] und [/Repeat] als Marker vor und nach dem zu wiederholenden Text ein und fügen Sie eine Liste von Objekten im Wert-1- und/oder Wert-2-Feld oder der Zwischenablage ein.

Sie können z.B. jetzt eine sortierte oder unsortierte Liste erzeugen, indem Sie einfach eine Liste von Objekten als Quellwert angeben. Entsprechend können Sie HTML-Absätze aus mehreren Textabsätzen erzeugen. Die Listen-Objekte können durch Die Listen-Objekte können durch [Return]- oder [LineFeed]-Zeichen, [Tab] oder Kommas getrennt werden. Alle ggf. schon vorhandenen Listen-Marker werden automatisch beim Neuformatieren entfernt: Die Funktion erkennt Spiegelstriche, Sternchen oder Bullets oder kurze, abgekürzte Wörter am Anfang. Darüberhinaus können Sie sowohl im Feld Wert 1 als auch in Wert 2 (im schwebenden Fenster und im Dienste-Fenster) Listen benutzen; die Listen werden automatisch korrekt formatiert nach der längeren Liste von beiden. So wird z.B. aus 1. Dies ist ein Eintrag, 2. Noch ein Eintrag, (3) Ein dritter Eintrag rasch ordentlich formatiertes HTML.

Wenn eine Operation über das System-Menü ausgeführt wird, wird der Klemmbrett-Inhalt im Vorlage-Text an Stelle der Platzhalter {value}, {value1} und {value2} eingefügt, danach wird der Klemmbrett-Inhalt durch den Ergebnis-Text dieser Operation ersetzt. Das Ziel der Übung ist, dass der alte Klemmbrett-Text anschließend mit dem Vorlage-Text formatiert ist, so dass z.B. aus huhu anschließend huhu wird.

Entsprechend gilt, wenn Sie das BlogAssist-Dienste-Fenster nutzen, dass die Feld-Inhalte Wert 1 und Wert 2 die entsprechenden Platzhalter in der Vorlage ersetzen; {value} und {value1} sind gleichwertig. Wert 1 enthält anschließend den selektierten Text aus Ihrem Dokument, während Wert 2 den Klemmbrett-Inhalt enthält; sehr nützlich für Operationen wie Web Link, die beide Werte benutzen.

Das schwebende BlogAssist-Fenster ist fast identisch mit dem Dienste-Fenster, außer dass Sie hier auch Text in die Felder ziehen können. Wenn eines der Wert-Felder leer ist, wird das andere für beide Werte benutzt.

Um eine Trennlinie im Menü einzufügen, fügen Sie einfach eine Linie ein, die nur "–" im Name-Feld und im Vorlage-Feld enthält.

Sie können die Zeilen umsortieren, indem Sie sie in die gewünschte Reihenfolge ziehen. Sie können mehrere Zeilen selektieren und gleichzeitig verschieben oder löschen.

Variable einsetzen: Nutzen Sie dieses Menü, um rasch Wiederholungs-Marken und Variablen einzusetzen. Legen Sie erst fest, wo sie eingefügt werden sollen, dann wählen Sie das gewünschte Objekt aus dem Menü. Natürlich können Sie die Variablennamen auch von Hand eingeben, je nach Vorliebe.

Klicken Sie auf den Plus-Button, um der Operationen-Liste eine neue Zeile hinzuzufügen. Sie können die neue Zeile an eine beliebige Position in der Liste ziehen.

Klicken Sie auf den Minus-Button, um die selektierte(n) Linie(n) zu löschen.

Achtung: Die Löschaktion wird ohne Rückfrage ausgeführt und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Standardeinstellungen wiederherstellen

Wenn Sie die Standardeinstellungen dieser Einstellungen-Seite wiederherstellen wollen, klicken Sie auf diesen Button. Die Standardwerte stellen die von uns empfohlenen Einstellungen dar, aber natürlich sind Einstellungen dazu da, auf Wunsch geändert zu werden. Die Einstellungen der anderen Seiten werden nicht verändert. Sie müssen dann noch eine Sicherheitsfrage bestätigen, falls diese nicht von Ihnen schon abgeschaltet wurde.

Hilfe  Mit einem Klick auf diesen Button öffnen Sie die Anleitung-Seite, die dieses Fenster beschreibt, also genau die Seite, die Sie jetzt gerade lesen.


Copyright © Dejal Systems, LLC
Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2015

HomeEinstellungenAllgemeinErsetzungen