HomeAusschießschema-EditorVorlagenlisteFeldlayout
  PDFClerk Pro > Ausschießschemata > Ausschießschema-Editor Index

Druckbogen-Layout

Felder werden auf einem Druckbogen in Reihen und Spalten angeordnet. Hier legen Sie fest, wie die Felder angeordnet werden.

Spalten und Reihen

Geben Sie die Anzahl der Spalten und Reihen ein, die auf einen Druckbogen kommen sollen. Ein Druckbogen hat anschließend Spalten x Reihen Felder.

Die Felder können in Spalten- oder Reihengruppen gruppiert werden, um festzulegen, wie die Abstände der Felder zueinander auf dem Druckbogen sind und wo die Randmarken erscheinen würden. Wenn keine Gruppen definiert sind (Wert 0, wie standardmäßig eingestellt), werden alle Reihen zusammen als eine einzige Gruppe angesehen und alle Spalten zusammen werden als eine andere Gruppe angesehen. Von jeder Gruppe erhalten die jeweils an den Ecken liegenden Felder Randmarken oder Beschnittmarken (durchgezogene Linien), während die Seitenkanten im Inneren einer Gruppe Falzmarken (gestrichelte Linien) erhalten. Die Steg-Werte legen jeweils fest, wie weit ein Steg zwischen den Gruppen sein soll. Wenn der Steg breit genug ist, um die Marken aufzunehmen, werden auch in den Stegbereichen Beschnitt- und Falzmarken gezeichnet. Wenn Sie unter Weiterverarbeitung die Option Innere Anschnittmarken erzwingen oder Innere Randmarken erzwingen eingeschaltet haben, werden diese Marken sogar dann gezeichnet, wenn der Platz eigentlich nicht ausreicht.

Notiz: Beachten Sie bitte dass die Weiterverarbeitung-Marken entsprechend der Seitenkanten in den Feldern platziert werden, nicht entsprechend der Feldkanten selbst. Oft ist der Effekt gleich, weil die Seiten üblicherweise genau in die Felder passen, aber wenn das nicht der Fall ist, sollten Sie sich daran erinnern, dass das Seitenformat bestimmt, wo die Marken platziert werden, nicht das Feldformat.

Dies ist in der nachfolgenden Abbildung durch die Rand-/Falzmarken (schwarz) und die Anschnittmarken (rot) dargestellt, wobei in dem Beispiel die Felder so eingestellt wurden, dass darin liegende Seiten 10 % kleiner als im Original dargestellt werden:

Feldgröße

Die Feldgröße kann in vier Arten festgelegt werden:

Druckbogen-basiert Die nutzbare Druckbogen-Höhe bzw. -Breite geteilt durch die Anzahl der Reihen bzw. Spalten bestimmt die Feldgröße.
Fest Hier werden Felder manuell auf feste Größen eingestellt, indem Sie in den darunter stehenden Feldern die Breite und Höhe selbst eingeben.
Erste Seite (skalierend) Die nutzbare Druckbogen-Höhe bzw. -Breite geteilt durch die Größe der ersten Stammdokument-Seite, mal der Anzahl der Reihen bzw. Spalten bestimmt die Höhe bzw. Breite der Felder.
Erste Seite (fest) Die Größe der ersten Stammdokument-Seite bestimmt die Größe aller Felder, keine Stammdokument-Seite wird skaliert. Die Seiteninhalte werden also in ihrer Originalgröße ausgegeben.
Feld-Ausrichtung

Ungerade/gerade Reihen und Spalten umdrehen: Wählen Sie, ob ungerade oder gerade Reihen oder Spalten von Feldern senkrecht gedreht werden sollen, so dass nach dem Falten der Druckbögen die Seiten wieder richtigherum in der Bogensignatur stehen.


Copyright © SintraWorks
Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2015

HomeAusschießschema-EditorVorlagenlisteFeldlayout